Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Chronicles of Disappearance

Juli 31 September 18

Die von Andreas Greiner und Oksana Shestaka kuratierte Ausstellung wurde anlässlich der 1100-Jahrfeier der Stadt Goslar konzipiert und steht in Verbindung mit dem von Andreas Greiner und pflanzenden Kindern spiralförmig als lebendige Skulptur gestalteten Waldteil im Goslarer Stadtforst.

Im Vorfeld haben die beteiligten Künstler*innen Workshops mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Wald durchgeführt. Ihre Werke sind ebenfalls ausgestellt.


Beteiligte Künstler_innen

Julius von Bismarck, Aliou Diack, Martin Gremse, Jeewi Lee, Fabian Knecht, Daria Koltsova, Antje Majewski und Ulrike Mohr


Werke


Gefördert durch Regionalverband Harz e.V., E.ON Stiftung, KWS Saat, Taniobis GmbH, Wald für Morgen e.V., art4biodiverity, Stadt Goslar

Logo_Regionalverband_Harz MWK Wappen CMYK

     

Taniobis     

     logo_stadt-goslar


Weiterführende Links