Veranstaltungen laden

Sonstiges, 30. September 2020 um 19 Uhr

Wortkunst

Ein Abend mit Kunst und kreativem Schreiben

In der Kunst des diesjährigen Kaiserringstipendiaten Alexander Iskin spielen Farben, Pinsel und Leinwand die Hauptrolle. Prägend für seine Arbeit ist allerdings auch der kreative Umgang mit Worten und Texten.

Im Mönchehaus Museum begeben sich am Mittwoch, dem 30. September Vera Otto-Ekrod und Literatur/ Kunstvermittlerin Elke Brummer auf Iskins Spuren.

Vera Otto-Ekrod absolviert einen Master-Studiengang im Bereich Schreibdidaktik an der Alice Salomon Hochschule Berlin und realisiert kreative Schreibprojekte.

Eingebettet in eine Führung durch die Ausstellung werden Teilnehmende angeleitet, mit Worten zu spielen und kreativ zu werden.

Das Material wird gestellt.

Kostenbeitrag € 5,-

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Anmeldung unter Tel. 05321/29570 oder per E-Mail an kasse@moenchehaus.de