Veranstaltungen laden

Lesung, 12. Januar 2019 um 19 Uhr

“Zonta Lesezeichen” im Mönchehaus

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Julia von Lucadou liest aus ihrem für den Schweizer Buchpreis 2018 nominierten Debut-Roman “Die Hochhaus-Springerin”.

Zwei junge Frauen: Riva, ein gläserner Star mit Millionen Fans, der ausbrechen will aus der totalen Transparenz, aus ihrem perfekten Leben. Und Hitomi, die sie zurück in den goldenen Käfig locken soll. Scheitert sie, droht ihr das Undenkbare: die Ausweisung in die Peripherie, wo Menschen bei ihren Biofamilien leben, sich selbst überlassen, unvollkommen. Die Hochhaus-Springerin führt in eine vermeintlich vollkommene Welt, in der innere Ausgeglichenheit obligatorisch ist und Anpassung ultimativ begehrenswert.

Livemusik mit Saxofon und Bass.
Im Anschluss an die Lesung führt Elke Brummer ein Gespräch mit der Autorin.

Der gesamte Erlös der vom Zonta Club Goslar organisierten Veranstaltung kommt dem neuen Frauen-Café im Tagestreff Zille in Goslar zugute.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Karten zum Preis von 15 € sind im Vorverkauf im Mönchehaus Museum erhältlich. Abendkasse: 17 €