Veranstaltungen laden

Museum, Konzert, 01. Juni 2019 um 17 Uhr

„music meets art“ farbton

Konzert in der Reihe „music meets art“:

Ensemble farbton:
Elisaveta Ilina, Klavier
Sönke Schreiber, Marimba

Programm:
farbton: follow (2019), Rihards Zalupe (*1983): Dance, Joe Hisaishi (*1950): Okuribito (2008), Philip Glass (*1937): Opening (1981), Casey Cangelosi (*1982):, Bad Touch (2013), Jens Schliecker/Nils Rohwer: Piano meets vibes, George Gershwin (1898-1937): Rhapsody in blue (arr. Linda Maxey)

Aus einem gemeinsamen Projekt an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg entwickelte sich die Idee, Klavier und Marimba gegenüber zu stellen und neue Wege in der Kammermusik zu beschreiten. Mit Marimba und Klavier treffen in farbton zwei wohltemperierte Instrumente aufeinander, die eine spannende Beziehung eingehen: warme, erdige Klangwolken der Marimba gepaart mit klaren, präzisen Anschlägen des Klaviers. So entstehen vielfältige Farbnuancen und lassen das Gehörte neu empfinden: klangvolle Bilder, mitreißend, rhythmisch pulsierend, dann wieder schwebend und voller Leere.

Hinweis: farbton spielt als Ersatz für das ursprünglich für diesen Termin geplante Konzert mit dem Duo Querstand. Bereits erworbene Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auf Wunsch kostenlos storniert werden.

(Eintritt Euro 20,- / ermässigt Euro 15,-)

‘music meets art’ in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Internationalen Musikfestes Goslar-Harz e.V.