Veranstaltungen laden

Ausstellung, 07. Oktober 2017 — 28. Januar 2018 

Isa Genzken – Kaiserringträgerin der Stadt Goslar 2017

Ausstellungseröffnung

Samstag, 7. Oktober 2017 um 12:30 Uhr


„Die Arbeiten von Isa Genzken bilden keinen homogenen Formenkanon. In ihren Werkserien seit 1976 kommen unterschiedlichste Materialien und Gestaltungsphänomene zum Ausdruck, die aber durchgängig ein spezifisches Themenfeld präsentieren, in dem ihr Interesse an Architektur, an Schnittstellen zwischen Innen und Außen, die Frage nach Oberfläche und stereometrischen Strukturen ebenso über Jahrzehnte zum Ausdruck kommt wie der Aspekt des Fragmentarischen und Fragilen. Genzkens Arbeitsweise lässt einen deutlichen Bezug zu den kunstverwandten Bereichen Architektur und Design erkennen. Mit ungewöhnlichem Blick greift sie auf die gebaute Umgebung zurück und „erfindet“ architektonisch anmutende Skulpturen. Dabei sind ihre Raumkonzepte aber keine reale Übersetzung, sondern eine höchst artifizielle Auseinandersetzung mit skulpturalen Fragestellungen. (..)

Die neuesten Arbeiten von Isa Genzken, ihre Säulen, erinnern an die metropolen Hochhäuser in New York und nehmen die Eigenheiten der modernen Architektur auf: die Lust am Materialeinsatz, die augenscheinliche Qualität und Stabilität der Fassaden, das untypische Verhältnis zwischen schwindelerregender Häuserhöhe und schmalen Straßenfluchten. Sie erforschen den sie umgebenden Raum, der auch den im Spiegel erscheinenden Betrachter und die Wirkung des Lichtes einschließt. Als gebäudeartige Skulpturen bringen sie das Außen in den Innenraum. Mit ihren Säulen, so Anke Kemkes, synthetisiert Genzken, „was in den historischen Originalen im Nebeneinander der Avangardeauffassungen gedeihen konnte: Minimal und Pop“ (die tageszeitung,
19. Juli 2000).

Karola Grässlin
(in „Isa Genzken – Sie sind mein Glück“ Kunstverein Braunschweig, 2000)


Werke

Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Cologne/New York
© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

 


Gefördert durch die Stadt Goslar und Volkswagen AG

logo_stadt-goslarvolkswagen-logo-2016k