Veranstaltungen laden

Ausstellung, 05. Oktober 2014 — 22. Februar 2015 

Helen Feifel – Kaiserring­stipendium 2014

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

2014 erhält Helen Feifel das Kaiserringstipendium. In ihren Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien übersetzt die in Berlin lebende Künstlerin gefundene, teils bestehende Materialien und Formen in neue Zusammenhänge. Sie hinterfragt die Eigenschaft der Dinge: Das Begreifbare wird unerklärbar, das Funktionale unbenutzbar wie bei ihren Glas- und Vasenobjekten, die aus von ihr selbst zerschlagenen Vasen unterschiedlicher Stilrichtungen bestehen. Als „re-collagierte“ Objekte werden sie zu bildhaften Masken unterschiedlicher gesellschaftlicher Auffassungen von Geschmack und wirken gleichzeitig wie Elemente archaischer Rituale und Gesten.


Werke


Installationsansichten

Fotos: Sascha Engel


Ausstellungseröffnung

Fotos: Sascha Engel


Die Ausstellung Helen Feifel wird gefördert von der AKB Stiftung Einbeck

AKB_stiftung